Günstige Pflegemittel - die will jeder haben!

Kontaktlinsen-Pflegemittel schützen deine Augen und deine Kontaktlinsen

Kontaktlinsen-Pflegemittel sind die wichtigsten Zubehörartikel für Kontaktlinsen-Träger. Außer bei Tageslinsen ist die Verwendung wirkungsvoller Pflegemittel unbedingt notwendig um die Augengesundheit und ein gutes Tragegefühl dauerhaft zu erhalten. Das Kontaktlinsen-Pflegemittel-Sortiment ist sehr reichhaltig und bietet das passende Produkt für alle individuellen Ansprüche.

Kombilösung, Peroxidlösung, Kochsalzlösung

Das beliebteste Kontaktlinsen-Pflegemittel ist die Kombilösung. Grund dafür ist, dass sie sehr einfach anzuwenden ist. Mit einer Kombilösung können Kontaktlinsen sehr effektiv gereinigt werden. Sie eignet sich für die Aufbewahrung und zur Nachbenetzung. Eine Kombilösung deckt also alle wesentlichen Bereiche der Kontaktlinsen-Pflege ab. Die wirkungsvollste Reinigung erzielt eine Peroxidlösung. Beinahe 100% aller Bakterien tötet dieses sehr aggressive Pflegemittel ab und sorgt damit für eine gründliche Kontaktlinsen-Desinfektion. Bei der Verwendung einer Peroxidlösung sind unbedingt die Anwendungshinweise zu beachten. Das Pflegemittel darf vor der vollständigen Neutralisation nicht mit den Augen in Kontakt kommen. Eine Peroxidlösung ist auch für die Reinigung der meisten farbigen Kontaktlinsen ungeeignet. Eine Kochsalzlösung ist im Gegensatz zu Peroxid- und Kombilösung weniger für die Reinigung als vielmehr zum Abspülen von Kontaktlinsen geeignet. Eine Kochsalzlösung ist ein steriles Pflegemittel, dass sich besonders nach der Anwendung einer Peroxidlösung zum Abspülen empfiehlt. In einer Kochsalzlösung lassen sich auch Proteinentfernungstabletten auflösen, die Kontaktlinsen wirkungsvoll von Ablagerungen befreien.

Nachbenetzung und Proteinentferner

Neben den Haupt-Pflegemitteln Kombilösung, Peroxidlösung und Kochsalzlösung, gibt es auch Nachbenetzungstropfen, die sich besonders für sehr trockene und beanspruchte Augen eignen. Die Verwendung von Proteinentfernern empfiehlt sich vor allem für Menschen mit einem sehr öligen Tränenfilm, durch den sich sehr schnell Ablagerungen auf den Kontaktlinsen bilden.

Kontaktlinsen-Pflege für harte und weiche Kontaktlinsen

Bei der Kontaktlinsen-Pflege gibt es Unterschiede zwischen harten und weichen Linsen. Beim Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, für welchen Linsentyp das Pflegemittel geeignet ist. Sowohl Kombilösung als auch Peroxidlösung und Kochsalzlösung gibt es als Variante für weiche und harte Linsen. Es gibt aber auch Pflegemittel, die für beide Linsen-Typen geeignet sind.